header

EFRE-Förderung

Roche LightCycler 480 PCR Analysesystem

Das Roche LightCycler 480 PCR Analysesystem eignet sich zur Quantifizierung von Nukleinsäuren.
Das schließt die Bestimmung von Genexpressionsmustern, der Bakterien- bzw. Virenlast in der Infektion und den Nachweis von DNA-Schäden ein.

Mit diesem System können Proben aus Eurkaryoten, Bakterien, Archaea und Viren analysiert werden.

Die Anschaffung des Roche LightCycler 480 PCR Analysesystems wurde zu großen Teilen mit Mitteln der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt.

Der Einsatz des Gerätes dient der Durchführung der Arbeiten zu den bestehenden und neu zu akquirierenden Industriekooperationen.

Standort

IMIKRO
Schillingallee 70
18057 Rostock
Raum K 004A

Anfahrt

Anfahrt zum IMIKRO