Virologie


Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung


Spezielle Hinweise sind vermerkt im

Leistungsverzeichnis geordnet nach Viren in alphabetischer Reihenfolge


Leistungsverzeichnis geordnet nach Viren in alphabetischer Reihenfolge

Adenoviren

Nachweis-
möglichkeiten
Untersuchungs-
material
Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
Ag
  • Stuhl
-
AK
  • Serum
  • Plasma
 
-
PCR
(qualitativ)
  • Trachealsekret
  • BAL
  • Rachenspülwasser
  • Augenabstrich / Spülflüssigkeit
  • Urin
  • Stuhl
-

*(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



Astroviren

Nachweis-
möglichkeiten
Untersuchungs-
material
Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
Ag
  • Stuhl
-
PCR
(qualitativ)
  • Stuhl
-

*(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



Bunyaviridae (Hanta-, Sandfliegenfiebervirus)

Nachweis-
möglichkeiten
Untersuchungs-
material
Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
AK
  • Serum
  • Plasma
 
-

*(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



Coxsackie-Virus

Nachweis-
möglichkeiten
Untersuchungs-
material
Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
AK
  • Serum
  • Plasma
 
-
PCR
(qualitativ)
  • Liquor
  • Rachenproben
  • Nasopharyngealsekret
  • Stuhl
-

*(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



Cytomegalie-Virus

Nachweis-
möglichkeiten
Untersuchungs-
material
Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
pp65-Ag-Nachweis
  • EDTA-, Heparin-Blut
  • Transport bei Raumtemperatur innerhalb von 6-8h
  • Laboreingang bis 12 Uhr nötig
    (Leukozytengewinnung innerhalb von 6-8h nach Probenentnahme)
AK
  • Serum
  • Plasma
  • Liquor
 
-
PCR
(quantitativ)
    • EDTA-Blut
    • Liquor
    • BAL/TS
    • Kammerwasser/Tränenflüssigkeit
    • Bläscheninhalt
    • Wund- und Hautabstriche
    • Bioptate
      -

      *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



      Echovirus

      Nachweis-
      möglichkeiten
      Untersuchungs-
      material
      Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
      AK
      • Serum
      • Plasma
       
      -
      PCR
      (qualitativ)
      • Liquor
      • Rachenproben
      • Nasopharyngealsekret
      • Stuhl
      -

      *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



      Epstein-Barr-Virus

      Nachweis-
      möglichkeiten
      Untersuchungs-
      material
      Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
      AK
      • Serum
      • Plasma
       
      -
      PCR
      (quantitativ)
        • EDTA-Blut
        • Liquor
        • BAL/TS
        • Kammerwasser/ Tränenflüssigkeit
        • Bläscheninhalt
        • Wund- und Hautabstriche
        • Bioptate
        -

        *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



        Frühsommermeningoenzephalitis-Virus

        Nachweis-
        möglichkeiten
        Untersuchungs-
        material
        Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
        AK
        • Serum
        • Plasma
        • Liquor
         
        -

        *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



        Hepatitis A-Virus

        Nachweis-
        möglichkeiten
        Untersuchungs-
        material
        Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
        AK
        • Serum
        • Plasma
         
        -
        PCR
        (qualitativ)
          • EDTA-Blut
          • Stuhl
          -

          *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



          Hepatitis B-Virus

          Nachweis-
          möglichkeiten
          Untersuchungs-
          material
          Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
          Ag, AK
          • Serum
          • Plasma
           
          -
          PCR
          (quantitativ)
            • Serum
            • EDTA-Blut
            -

            *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



            Hepatitis C-Virus

            Nachweis-
            möglichkeiten
            Untersuchungs-
            material
            Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
            AK
            • Serum
            • Plasma
             
            -
            PCR
            (quantitativ)
              • Serum
              • EDTA-Blut
              • max. 6h Probenlagerung bis Laboreingang

              *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



              Hepatitis E-Virus

              Nachweis-
              möglichkeiten
              Untersuchungs-
              material
              Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
              AK
              • Serum
              • Plasma
               
              -

              *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



              Herpes Simplex-Virus Typ 1,2

              Nachweis-
              möglichkeiten
              Untersuchungs-
              material
              Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
              AK
              • Serum
              • Plasma
              • Liquor
               
              -
              PCR
              (qualitativ)
                • EDTA-Blut
                • Liquor
                • BAL/TS
                • Kammerwasser/ Tränenflüssigkeit
                • Bläscheninhalt
                • Wund- und Hautabstriche
                • Bioptate
                -

                *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                Humanes Herpes-Virus Typ 6

                Nachweis-
                möglichkeiten
                Untersuchungs-
                material
                Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                AK
                • Serum
                • Plasma
                 
                -
                PCR
                (qualitativ)
                  • EDTA-Blut
                  • Liquor
                  • BAL/TS
                  • Kammerwasser/ Tränenflüssigkeit
                  • Bläscheninhalt
                  • Wund- und Hautabstriche
                  • Bioptate
                  • Urin
                  -

                  *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                  Humanes Immundefizienz Virus

                  Nachweis-
                  möglichkeiten
                  Untersuchungs-
                  material
                  Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                  Ag, AK
                  • Serum
                  • Plasma
                   
                  -
                  PCR
                  (quantitativ)
                    • EDTA-Blut
                    • max. 6h Probenlagerung bis Laboreingang

                    *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                    Humanes Metapneumo-Virus (hMPV)

                    Nachweis-
                    möglichkeiten
                    Untersuchungs-
                    material
                    Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                    PCR
                    (qualitativ)
                      • Nasopharynx-Spülflüssigkeiten oder -aspirate;
                      • Nasopharynxabstriche
                      • Frische Proben
                      • Probenvolumen 2-3 ml
                      • Transport in geeigneten Medien
                        (Hank's-Lösung, sterile isotonische NaCl-Lösung, UTM)

                      *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                      Influenzavirus Typ A, B

                      Nachweis-
                      möglichkeiten
                      Untersuchungs-
                      material
                      Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                      Ag
                      (Schnelltest)
                      • Nasenabstriche
                      • Nasen-Rachenabstriche
                      • Nasenaspirate und
                      • Nasenspülflüssigkeit
                      • Möglichst frische Proben, ansonsten Lagerung bis 8h gekühlt oder bei RT
                      • Transport in geeigneten Medien
                        (Hank's-Lösung, sterile isotonische NaCl-Lösung, M5-Medium, UTM)
                      AK
                      • Serum
                      • Plasma
                       
                      -
                      PCR
                      (qualitativ)
                        • Nasen-Rachenabstriche
                        • Nasenaspirate
                        • Nasenspülflüssigkeit
                        • Trachealsekret
                        • Bronchoalveoläre Lavage (BAL)
                          • Mind. 1 ml Probenvolumen

                          *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                          Masernvirus

                          Nachweis-
                          möglichkeiten
                          Untersuchungs-
                          material
                          Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                          AK
                          • Serum
                          • Plasma
                          • Liquor
                           
                          -

                          *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                          Mumpsvirus

                          Nachweis-
                          möglichkeiten
                          Untersuchungs-
                          material
                          Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                          AK
                          • Serum
                          • Plasma
                          • Liquor
                           
                          -

                          *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                          Noroviren

                          Nachweis-
                          möglichkeiten
                          Untersuchungs-
                          material
                          Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                          Ag
                          • Stuhl
                          -
                          PCR
                          (qualitativ)
                          • Stuhl
                          -

                          *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                          Parainfluenza-Virus Typ 1,2,3

                          Nachweis-
                          möglichkeiten
                          Untersuchungs-
                          material
                          Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                          AK
                          • Serum
                          • Plasma
                           
                          -

                          *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                          Parvovirus B19

                          Nachweis-
                          möglichkeiten
                          Untersuchungs-
                          material
                          Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                          AK
                          • Serum
                          • Plasma
                           
                          -
                          PCR
                          (quantitativ)
                            • EDTA-Blut
                            • Sondermaterialien,
                              wie z. B. Bioptate/Knochenmarkpunktate
                            -

                            *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                            Poliovirus Typ 1,2,3

                            Nachweis-
                            möglichkeiten
                            Untersuchungs-
                            material
                            Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                            PCR
                            (qualitativ)
                              • Liquor
                              • Rachenproben
                              • Nasopharyngealsekret
                              • Stuhl
                              -

                              *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                              Polyomaviren (BKV, JCV)

                              Nachweis-
                              möglichkeiten
                              Untersuchungs-
                              material
                              Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                              PCR
                              (quantitativ)

                              BKV:

                              • EDTA-Blut
                              • Urin

                              JCV:

                              • EDTA-Blut
                              • Urin
                              • Liquor
                              -

                              *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                              Respiratory-Syncytial-Virus

                              Nachweis-
                              möglichkeiten
                              Untersuchungs-
                              material
                              Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                              Ag
                              (Schnelltest)
                                • Nasopharynx-Spülflüssigkeiten oder -aspirate
                                • Nasopharynxabstriche
                                  • Frische Proben
                                  • Probenvolumen 2-3 ml
                                  • Transport in geeigneten Medien
                                    (Hank's-Lösung, sterile isotonische NaCl-Lösung, UTM)
                                  AK
                                  • Serum
                                  • Plasma
                                   
                                  -
                                  PCR
                                  (qualitativ)

                                    respiratorisches Material

                                    • (Nasenspülflüssigkeit,
                                    • Sputum,
                                    • Tracheal- und Bronchialsekret,
                                    • BAL,
                                    • Pleurapunktat,
                                    • Gewebeproben
                                    • etc.)
                                      -

                                      *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                                      Rötelnvirus

                                      Nachweis-
                                      möglichkeiten
                                      Untersuchungs-
                                      material
                                      Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                                      AK
                                      • Serum
                                      • Plasma
                                      • Liquor
                                       
                                      -

                                      *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                                      Rotaviren

                                      Nachweis-
                                      möglichkeiten
                                      Untersuchungs-
                                      material
                                      Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                                      Ag
                                      • Stuhl
                                      -
                                      PCR
                                      (qualitativ)
                                      • Stuhl
                                      -

                                      *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )



                                      Varizella-Zoster-Virus

                                      Nachweis-
                                      möglichkeiten
                                      Untersuchungs-
                                      material
                                      Besonderheiten bei Probentransport, -lagerung*
                                      AK
                                      • Serum
                                      • Plasma
                                      • Liquor
                                       
                                      -
                                      PCR
                                      (qualitativ)
                                        • EDTA-Blut
                                        • Liquor
                                        • BAL/TS
                                        • Kammerwasser/ Tränenflüssigkeit
                                        • Bläscheninhalt
                                        • Wund- und Hautabstriche
                                        • Bioptate
                                        -

                                        *(abweichend von allgem. Hinweisen zu Lagerung und Transport )




                                        Stand: November 2013


                                        Leistungsverzeichnis geordnet nach Viren in alphabetischer Reihenfolge