Erreger

Nocardia spp.


Verfahren

Kultureller Nachweis

Nachweis von DNA

Indikation

 
  • Pneumonien (bei immunsupprimierten Patienten, vor allem nach Lungentransplantation)
  • Wundinfektionen, nach systemischer Streuung:
    (Hirn-) Abszesse, Empyeme, Endokarditis
 

Material/Menge

Kultur/PCR

  • BAL, Bronchialsekret, Trachealsekret, Sputum
  • Abszesspunktate, Fistelsekret, Bioptate
 

Methode

Kultur

Anzucht und gegebenenfalls Resistenztestung

PCR

Qualitativer DNA-Nachweis mittels universeller 16S rDNA-PCR

Lauris-
Auftragserteilung

Kultur

Allgemeine Vorlagen → Mikrobiologie → Bakterien E+R → Spezifischer Untersuchungsauftrag → Nokardien/aerobe Aktinomyzeten

PCR

Allgemeine Vorlagen → Mikrobiologie → PCR Bakterien → universelle PCR Bakterien (16s PCR)

Weiterführende Informationen

Es handelt sich um langsam wachsende Erreger, daher erfolgt eine Kultivierung bis zu 10 Tagen mit nachfolgender Identifizierung.

Schneller Transport in das Labor bei 4 °C ist notwendig, um ein Überwuchern durch Begleitflora zu verhindern.


Stand: Januar 2021


Nocardia spp.