Basishygieneordnung der UMR

Sauerstoffbefeuchtung

Allgemeines

Möglichst nur geschlossene Sterilwassersysteme verwenden.

Standzeit/Wechselrhythmus

Medizinprodukt

Standzeit/Wechselrhythmus

Sterile Einwegsprudlerflasche

(in Abhängigkeit von der Höhe der Sprudlerflasche bzw. nach Herstellerangaben)

Bei begrenzter Verwendungsdauer Behältnis mit Datum versehen!

 
  • Wandleiste über dem Bett

(z. B. Flasche ca. 30 cm oberhalb des Kopfes)

 
  • nach Herstellerangaben
 
 
  • Sprudlerflasche in Kopfhöhe

(z. B. mobiles Sauerstoffgerät, Wand­leiste in Kopfhöhe)

 
  • bis 7 Tage
  • bei Kondensateinlauf in die Flasche 24h bei 1 Patienten, sonst je Patient
 
 
  • in Fußbodennähe
 
 
  • 24h
  • Kann der Kondensateinlauf aus dem Schlauch in die Flasche sicher verhindert werden, dann bis 7 Tage
    (z. B. Wasserfalle)
 

O2-Zuleitungsschläuche

 
  • bis 7 Tage bei 1 Patienten
  • bei Patientenwechsel und bei Bildung von Kondenswasser sofort wechseln
 

O2-Nasensonde

O2-Brille

O2-Maske

 
  • mindestens 2x wöchentlich wechseln
  • bzw. sofort bei sichtbarer Verschmutzung und bei Patientenwechsel
 

Stand: Oktober 2014


Sauerstoffbefeuchtung


Inhalt - BHO alphabetisch sortiert